Grosse Ehre

Conchita Wurst tritt am Freitag an der Zurich Pride auf

Conchita Wurst, Gewinnerin des Eurovision Song Contest (Archiv)

Conchita Wurst, Gewinnerin des Eurovision Song Contest (Archiv)

Die bärtige Dragqueen Conchita Wurst wird am Freitag am Schwulen- und Lesbenfestival in Zürich, der Zurich Pride, auftreten. Die österreichische Gewinnerin des diesjährigen Eurovision Song Contest erhält den «Unstoppable Award» überreicht.

Wurst erhalte die Auszeichnung, weil sie im Zusammenhang mit ihrem Sieg am Eurovision Song Contest diesen Frühling eine herausragende Leistung erbracht habe, zitierte nzz.ch am Mittwoch die Organisatoren der Pride. Allen Widerständen zum Trotz stehe sie für ihre Sache ein und fordere beharrlich mehr Toleranz. Die Auszeichnung nimmt die Sängerin auf dem Kasernenareal entgegen.

Auch an der Berliner Stonewall-Gala wird Conchita Wurst als Ehrengast auftreten. Dort erhält die 25-Jährige eine weitere Auszeichnung und singt ihren Hit "Rise Like a Phoenix". Die Stonewall-Feier am 20. Juni ruft zu mehr Toleranz gegenüber Lesben und Schwulen auf.

"Ihre Performance ist ein positiver Schlachtruf für Respekt", schrieben die Organisatoren in ihrer Begründung. Die Gala in Berlin findet am Vorabend der Parade zum Christopher Street Day statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1