Nostalgie

Claudio Zuccolini und die wichtigste Telefonnummer seiner Kindheit

Claudio Zuccolini hat seine Aufgaben nicht immer gemacht (Archiv)

Claudio Zuccolini hat seine Aufgaben nicht immer gemacht (Archiv)

Wenn sich der Bündner Komiker Claudio Zuccolini an die guten alten Zeiten erinnert, dann insbesondere an die 181er-Telefonnummer. Diese rief er früher an, um herauszufinden, ob eine Schulreise stattfindet - beziehungsweise ob er seine Aufgaben machen muss oder nicht.

Es waren schicksalhafte Anrufe, die der 43-Jährige als Kind tätigen musste, wenn eine Schulreise anstand. "Gespannt und mit klopfendem Herzen lauschte ich weit vor Sonnenaufgang der weiblichen Stimme", schrieb Zuccolini im Blog der Schweizer Versicherung Helvetia. Jener Automatenstimme, die verkündete, ob der Ausflug durchgeführt werde oder nicht.

Fand die Reise statt, so konnte er entspannt weiterschlafen. Falls nicht "so musste ich morgens um vier meine Ufzgis doch noch machen", schrieb Zuccolini weiter. Diese Nummer existiere übrigens immer noch. "Heute hat sie vier Ziffern und dieser Tage, in den letzten Wochen vor den grossen Ferien, bestimmt Hochsaison", so der Vater einer Tochter im Kindergarten-Alter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1