Eheglück

Claudio Zuccolini glaubt nach 16 Ehejahren nicht mehr an Romantik

Claudio Zuccolini ist kein Romantiker (Archiv)

Claudio Zuccolini ist kein Romantiker (Archiv)

Claudio Zuccolini liest vor dem Schlafen aus der Rubrik «Kompaktes Wissen» und bereitet sich damit auf seinen neuen Job beim Sender 3+ vor. Der 41-Jährige wird ab dem 29. November 2011 die Sendung «Wer wird Millionär?» moderieren.

Zuccolini erzählt dem "Sonntags Blick", dass er überhaupt nicht nervös sei und deswegen keine Schlafprobleme habe. Zur Nachtruhe trägt wohl auch bei, dass der Moderator findet, nach 16 Jahren Partnerschaft seien Männer nicht mehr romantisch.

"Es ist beruhigend, dass man nicht mehr in den Ausgang muss und auf den Aufriss", erzählt Zuccolini. Vielleicht seien es auch einfach 16 Jahre Bequemlichkeit, die er mit seiner Frau Alexzandra (39) lebe. "Mein Tiger ist definitiv kein Romantiker", kommentiert diese lakonisch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1