Erinnerungen

Christine Maier erinnert sich an «Wochen voller Glückseligkeit»

TV-Moderatorin Christine Maier (sf.tv)

TV-Moderatorin Christine Maier (sf.tv)

Für die «Club"-Moderatorin Christine Maier waren die Sommerferien mit ihren Eltern in ihrer Kindheit und Jugend die schönsten Ferien, teilt sie in der Zeitschrift «Glückspost» mit.

"Wir machten selten Ausflüge, ich spielte von morgens bis abends und hatte auch die ersten Ferien-Flirts - es war herrlich", schwärmt Maier. "Toll war auch, dass wir den ganzen Tag in der Badehose herumrennen konnten - es war ja immer schönes Wetter."

Meistens seien sie für drei bis vier Wochen auf eine Mittelmeer-Insel gereist. "Wir hatten damals nicht viel Geld, sind immer zelten gegangen. Das erste Mal war ich etwa neun, das letzte mal 15", sagt die TV-Frau.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1