"Und zwar jeden Morgen während der Messe unter der Kirchenbank", sagte der 63-Jährige am Freitag. Der gebürtige Basler Kohlund ("Das Traumhotel") übernimmt mit Colt und Bibel in dem Stück "Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado" die Rolle des falschen Priesters Burton, der in Wahrheit ein Gangster-Boss ist.

Das Stück soll vom 28. Juni bis zum 7. September bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) zu sehen sein.