Wutanfall

Christian Bale hatte einen Wutausbruch

Bale entschuldigt sich (Archiv)

Bale entschuldigt sich (Archiv)

Hollywood-Schauspieler Christian Bale (35) hat sich für seinen Wutausbruch bei den Dreharbeiten zu dem Film «Terminator Salvation» entschuldigt. Er hatte den Kameramann angebrüllt, weil der während einer emotional sehr intensiven Szene mit dem Licht Probleme gehabt hatte.

Leider landete sein Ausbruch sofort im Internet. "Ja, ich gebe es zu, ich habe es total übertrieben. Ich will mich da gar nicht rausreden oder verstecken. Ich muss die Konsequenzen tragen", sagte der Schauspieler totalfilm.com.

Er sei jedoch sehr enttäuscht, dass diese unglückliche Szene überhaupt an die Öffentlichkeit gelangt sei. Er brauchte ein gewisses Vertrauen zu den Menschen, mit denen er zusammen arbeite, um kreativ zu sein, so Bale.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1