Zuvor hatten mehrere US-Medien unter Berufung auf eine Sprecherin des Musikers berichtet, Brown habe am vergangenen Freitag einen sogenannten nicht-epileptischen Anfall erlitten. Eine Behandlung in einem Spital sei aber nicht nötig gewesen.

Einer der Organisatoren des Spiels vom Sonntag sagte dem Promiportal "E-Online" über den Rapper: "Er sah grossartig und gesund aus. Er umarmte Fans und grinste breit und hatte eine tolle Zeit." Brown machte dem Bericht zufolge mehrere Drei-Punkt-Würfe - sein Team verlor aber trotzdem.