TV-Debüt

Chelsea Clinton gibt Debüt als Fernsehreporterin

Hat ihr TV-Debüt als Reporterin gegeben: Chelsea Clinton (Archiv)

Hat ihr TV-Debüt als Reporterin gegeben: Chelsea Clinton (Archiv)

Mit einer Reportage über eine gemeinnützige Organisation für arme Kinder im US-Bundesstaat Arkansas hat Chelsea Clinton ihr Debüt als Fernsehjournalistin gegeben. Der Beitrag der 31-Jährigen wurde am Montag (Ortszeit) vom US-Sender NBC ausgestrahlt.

"Ich bin wirklich dankbar, hier bei Ihnen zu sein", sagte die Tochter von Ex-Präsident Bill Clinton und Aussenministerin Hillary Clinton im Anschluss an die Reportage während einer Schaltung in das TV-Studio.

Sie habe ihr Leben bisher "ganz bewusst" von der Öffentlichkeit abgeschirmt, sagte Clinton. Ihre kürzlich verstorbene Grossmutter habe sie aber "beschwatzt", mehr in die Öffentlichkeit zu treten.

"Ich hoffe, ich mache sie stolz", ergänzte sie. Clintons Entscheidung, journalistisch zu arbeiten, hatte für Spekulationen gesorgt, ob sie ihren Eltern in die Politik folgen will.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1