Streitkultur

Charlotte Roche versteckt Ehekrach nicht mehr

Die deutsche Autorin Charlotte Roche versteckt die Streitereien mit ihrem Mann nicht mehr. (Archiv)

Die deutsche Autorin Charlotte Roche versteckt die Streitereien mit ihrem Mann nicht mehr. (Archiv)

Autorin Charlotte Roche geht vor Freunden offen damit um, wenn sie sich mit ihrem Mann gezofft hat.

"Sagen wir, wir sind eingeladen und haben uns vorher gestritten. Passiert übrigens oft, warum auch immer", sagte die 41-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Dann hätten sie früher ihre Verabredung abgesagt oder wären hingegangen, hätten ihren Streit aber überspielt.

"Irgendwann habe ich gesagt: Warum eigentlich? Das sind doch unsere Freunde", erzählte Roche ("Schossgebete", "Mädchen für alles"). "Und jetzt gehen wir immer hin und sagen: Nur dass das klar ist, wir haben uns gerade zwei Stunden lang angeschrien zu Hause und hatten keinen Bock zum Essen zu kommen, und wir sitzen trotzdem hier."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1