Ein Haus für Stars

Charlie Sheen will Villa in Beverly Hills verkaufen

Fünf Schlafzimmer und sieben Badezimmer: Sheen will seine Villa loswerden

Fünf Schlafzimmer und sieben Badezimmer: Sheen will seine Villa loswerden

Der skandalumwitterte Schauspieler Charlie Sheen (45) will eine seiner Millionen-Villen loswerden. Er bietet das luxuriöse Haus in Beverly Hills für 7,2 Millionen Dollar (etwa 6,2 Millionen Franken) zum Kauf an.

Die berichtete der Internetdienst Tmz.com am Donnerstag. Die Villa wird als "Prominenten-Zuhause" mit fünf Schlafzimmern und sieben Badezimmern angepriesen.

Sie sei ein "Traum" für jeden, der gerne Gäste unterhalte. Die Anlage verfüge über grosse Räume, ein Heimkino und einen Garten mit Pool und Spa.

Bei seiner Scheidung von Brooke Mueller (33) in diesem Jahr hatte Sheen der Mutter seiner Zwillingssöhne unter anderem eine einmalige Abfindung und eine Million Dollar für ihren Anteil an dem gemeinsamen Haus gezahlt. Vor wenigen Monaten kaufte Sheen im exklusiven Viertel Mulholland Estates für sieben Millionen Dollar eine weitere Bleibe.

Anfang März war der fünffache Vater nach Alkoholexzessen und öffentlichen Entgleisungen seinen Job losgeworden. Sheen wurde von der Produktionsfirma der Erfolgsserie "Two and a Half Men" gefeuert und ist jetzt durch Ashton Kutcher (33) ersetzt worden.

Meistgesehen

Artboard 1