Strafmass

Charlie Sheen hat Aussicht auf Hafterleichterung

Charlie Sheen: Am Tag am arbeiten, nachts im Knast

Charlie Sheen: Am Tag am arbeiten, nachts im Knast

Falls US-Schauspieler Charlie Sheen (44) wegen Körperverletzung zu einer Haftstrafe verurteilt wird, muss er möglicherweise nur die Nächte im Gefängnis verbringen. Laut Informationen der Lokalzeitung «Aspen Times» könnte Sheen tagsüber Freigang bekommen.

In der Zeit wolle der Sitcom-Star aus "Two and a Half Men" unentgeltlich bei der gemeinnützigen Organisation "Theatre Aspen" in seinem Wohnort Aspen (US-Bundesstaat Colorado) mithelfen.

Sheen hat am Montagnachmittag (Ortszeit) einen Gerichtstermin. Nach Informationen der Klatschseite "TMZ.com" will er sich als Teil einer Absprache zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft schuldig bekennen, seine Frau Brooke Mueller (32) an Weihnachten während eines Streits mit einem Messer bedroht zu haben. Anfangs hatte er auf "nicht schuldig" plädiert.

Voraussichtlich drohen ihm 30 Tage Gefängnis, die ihm bei guter Führung jedoch verkürzt werden können. Der Freigang muss ebenfalls von dem zuständigen Richter genehmigt werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1