Camilla
Camillas erster Auftritt mit Gipsbein

Kurz vor dem fünften Hochzeitstag hat sich Camilla beim Wandern das linke Bein gebrochen. Nun hatte die Frau von Prinz Charles ihren ersten Auftritt mit Gips.

Drucken
Teilen
Camillas Auftritt mit Gipsbein

Camillas Auftritt mit Gipsbein

Keystone

Ob sie sich jemals Königin nennen darf, steht in den Sternen. Das Lachen ist Camilla aber nicht vergangen. Dabei hat sie zur Zeit wenig Grund dazu. Wegen dem eingegipsten Bein kann die 62-Jährige nicht laufen. Nun hat sie laut britischen Medienberichten auch noch eine Sehnenzerrung in der rechten Schulter eingefangen.

Trotzdem machte bei ihrem ersten offiziellen Termin im Rollstuhl Scherzchen. «Jetzt habe ich kein Bein und einen Arm auf einer Seite und keinen Arm und ein Bein auf der anderen», Sie hatte in ihrer Londoner Residenz Clarence House den Ebony-Pferdeklub zu Gast, dessen Präsidentin sie ist. (rsn)

Aktuelle Nachrichten