Schönheitswettbewerb
Camila Barraza soll für Kosovo Miss Universe werden - auch Schweizer Vertreterin ist balkanstämmig

Die 23-jährige Camila Barraza soll für Kosovo Miss Universe und damit zur schönsten Frau der Wert gekürt werden. Wie so viele kosovarische Promis ist sie im Ausland aufgewachsen.

Drucken
Miss Universe Wahl 2017

Miss Universe Wahl 2017

Keystone
Die Schweizer Kandidatin Dijana Cvijetic bei einem Event im Süden Manilas.

Die Schweizer Kandidatin Dijana Cvijetic bei einem Event im Süden Manilas.

Keystone

Am 30. Januar wird in Lapu Lapu City auf der Insel Cebu (Philippinen) die schönste Frau der Welt gekürt. Mit dabei ist die 23-jährige Camila Barraza, die für Kosovo ins Rennen steigt.

Das Model hat die kosovarische Hauptstadt Prishtina als ihre Heimatstadt gewählt, doch aufgewachsen ist sie im argentinischen Buenos Aires. Sie ist die erste Kandidatin, die nicht in Kosovo geboren ist.

Camila Barraza hat mit 14 Jahren zu modeln begonnen.

Erst Ende November wurde mit der in Schweden wohnenden, 17-jährigen Wirtschaftsstudentin Medina Hajra in Zürich die schönste Albanerin der Welt gewählt.

Die Miss-Kandidatinnen präsentieren sich dem Publikum.
3 Bilder
Schönste Albanerin der Welt 2016
Die Krone der Miss - der albanische Doppeladler.

Die Miss-Kandidatinnen präsentieren sich dem Publikum.

Facebook: Nasuf Ceka

Mit Serbin Dijana Cvijetic (21) hat auch die Schweizer Vertreterin Wurzeln im Balkan. Sie wohnt in St.Gallen. Auch Cvijetic ist ein erfolgreiches Model und eine mehrfach gekrönte Miss - unter anderem Miss World Switzerland. (jk)

Aktuelle Nachrichten