Er und sein um ein Jahr jüngerer Bruder gehen auf eine "richtig strenge Schule", erzählte die Sängerin dem "People"-Magazin. Diese Woche hätten sie und Preston an einem einzigen Tag drei Stunden Schularbeiten machen müssen - "echt hart für mich".

Britney Spears hatte in ihrer eigenen Kindheit nicht viel Zeit für geistige Bildung. Schon ab drei Jahren nahm sie Tanz-, Gesangs- und Gymnastikunterricht und wurde von ihrer Mutter von Castingshow zu Castingshow geschleppt. Mit elf Jahren kam sie zum Mickey Mouse Club, wo sie unter anderem mit Justin Timberlake, Christina Aguilera und Ryan Gosling zusammen sang und tanzte.