Rettung

Brigitte Bardot rettet Stier vor Schlachtbank

Brigitte Bardot zeigt Initiative

Brigitte Bardot zeigt Initiative

Die französische Schauspielerin Brigitte Bardot hat für 4500 Franken einen Stier gekauft und ihn so vor der Schlachtbank gerettet. Das Tier sei am Dienstag in Todesangst aus einem Schlachthaus in Saint-Étienne ausgebüxt, teilte die 74-Jährige mit.

Sie habe die anschliessende Treibjagd verfolgt und sich entschlossen, das Tier zu retten. "Meine Stiftung ist bereit, ihm den wohlverdienten Ruhestand zu ermöglichen", schreibt Bardot auf ihrer Website. Der "Kilt" getaufte Stier soll auf einen Bauernhof in Nordfrankreich gebracht werden. Bardot setzt sich seit vielen Jahren für Tiere ein. Für ihre 1986 gegründete Tierschutz-Stiftung setzte sie einen Grossteil ihres Vermögens ein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1