Liebe

Boris Becker sieht Ehe mit Lilly als Verbindung für die Ewigkeit

Diese Liebe soll halten: Tennis-Legende Boris Becker und seine zweite Ehefrau Lilly wissen beidseitig, mit ihren Ecken und Kanten umzugehen. (Archivbild)

Diese Liebe soll halten: Tennis-Legende Boris Becker und seine zweite Ehefrau Lilly wissen beidseitig, mit ihren Ecken und Kanten umzugehen. (Archivbild)

Boris Becker sieht seine inzwischen acht Jahre andauernde Ehe mit seiner zweiten Frau Lilly als Verbindung für die Ewigkeit. «Wir haben uns damals ein Versprechen gegeben. Das wollen wir selbstverständlich auch einhalten.»

Respekt und Vertrauen dem anderen gegenüber seien die Basis für jede Ehe. "Ohne diese beiden Säulen geht es nicht", sagte der 49-Jährige der Illustrierten "Bunte".

Er wisse um seine Ecken und Kanten, sagte der frühere Tennis-Weltstar. "Lilly weiss genau, wie sie damit umgehen muss. Und zeigt mir auch manchmal, zum richtigen Zeitpunkt, Grenzen auf." Umgekehrt sei es genauso. Blicke er auf die Beziehung zurück, gebe es "selbstverständlich ein paar Dinge, die ich aus heutiger Sicht anders machen würde, aber ich bereue Gott sei Dank keinen meiner Fehler".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1