Neuland

Bob Dylan plant Auftritt in Vietnam

Der Vietnamkrieg inspiriete Bob Dylan zu einigen seiner berühmtesten Songs

Der Vietnamkrieg inspiriete Bob Dylan zu einigen seiner berühmtesten Songs

Der amerikanische Sänger und Musiker Bob Dylan ist im Laufe seiner langen Karriere schon fast überall auf der Welt aufgetreten - in Vietnam allerdings noch nicht. Dies will der 69-Jährige das in wenigen Wochen nachholen.

Wie das Musikmagazin "NME" im Internet meldet, hat er sich für den 10. April mit einem Konzert im Universitätsstadion von Ho-Chi-Minh-Stadt angekündigt.

Dylans Songs "Blowin' in The Wind" und "The Times They Are A-Changin'" entstanden in den 60er Jahren während des Vietnamkriegs und gelten bis heute als Hymnen der Friedensbewegung.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1