Es sei allerdings keine Liebe auf den ersten Blick gewesen, sagte der 37-Jährige dem "Blick". "Alle um uns herum haben bemerkt, wie gut wir zusammenpassen würden, bevor wir es selbst merkten".

Tiziana Cocca (35) hat italienische Wurzeln, wurde aber in der Schweiz geboren, wie die "Schweizer Illustrierte" online schreibt. Bevor sie hierher zurückkehrte, arbeitete sie viele Jahre in London und tanzte unter anderem für Rihanna, Lily Allen und die Black Eyed Peas.

Mit seiner Partnerwahl folgt Bligg einem Schema, das im Musikbusiness schon fast zur Tradition geworden ist: Auch DJ BoBo, Madonna und Jennifer Lopez verloren einst ihre Herzen an Tanzmäuse aus ihrer eigenen Crew.