Die Autoren seien bereits daran, eine neue Geschichte zu schreiben für eine mögliche, zweite Staffel, schrieb der "Blick" am Mittwoch. Allerdings gebe es noch "offene produktionelle und finanzielle Fragen", erklärte SRF-Filmchef Urs Fitze auf Anfrage der Zeitung.

Die Hauptrollen in der Krimi-Serie, die im Urnerboden im Kanton Glarus gedreht worden war, aber im Berner Oberland spielte, hatten Sarah Spale und Marcus Signer inne. Nicht zuletzt das Zusammenspiel der beiden Mimen - sie gab die Kriminalpolizistin Rosa Wilder, er den Bundespolizisten Manfred Kägi - kam beim TV-Publikum gut an.