Eine Reporterin des People-Portals "Page Six" der "New York Post" erreichte Cosby am Telefon, wie die Zeitung am Wochenende berichtete.

Der Schauspieler forderte von afroamerikanischen Medien, für die die Journalistin nach eigenen Angaben häufig arbeitet, eine unparteiische Berichterstattung: "Ich erwarte von den schwarzen Medien nur, dass sie hohe journalistische Massstäbe einhalten, und wenn man das tut, dann muss man neutral an diese Sache herangehen", sagte er in dem kurzen Telefoninterview.