"Ich möchte Kleider, in denen man sich auch in der Schwangerschaft sexy und aufregend findet", sagte die 30-Jährige. Obwohl sie im fünften Monat schwanger sei, trage sie noch ihre Stilettos. Die Kleider sollen in der "House of Deréon"-Linie, die Beyoncé zusammen mit ihrer Mutter betreibt, auf den Markt kommen.