Vergangenen Sommer reisten Russi und seine Frau Mari in deren Heimat Schweden - mitsamt Kindern und Grosskindern. Im vergangenen Oktober entdeckte das Ehepaar während vier Wochen lang Südasien. Zum ersten Mal in seinem Leben habe er vier Wochen Ferien am Stück gemacht, erzählte Russi dem Magazin "SI Travel".

Vor der Abreise muss es beim ehemaligen Skiprofi schnell gehen: "Ich bin ein Schnellpacker." Eine Stunde müsse reichen. Allerdings vergisst der 66-Jährige ab und an etwas. Als Athlet sei er auch schon ohne Skischuhe an ein Rennen gereist. "Ich fuhr dann mit Mietschuhen zum Sieg."