Walz hat dem Tennisstar nicht nur die Haare geschnitten, sondern auch die Krawatte gebunden. Das habe Federer damals noch nicht gekonnt, verriet Walz dem Portal "bluewin.ch".

Der Spitzen-Figaro weiss auch sonst allerhand Anekdoten zu erzählen. Beispielsweise, dass Angela Merkel auf dem Coiffeurstuhl unentwegt SMS verschickt. "Ich kenne niemanden, der schneller Messages tippen kann als Frau Merkel."

Und etwas, wofür ihn wohl manch einer beneidet: Walz war mal mit Gwyneth Paltrow im Bett. Sie hatte ihn zum Haaremachen ins Hotel bestellt, war dann aber unpässlich. "Ich habe mich dann zu ihr ins Bett gelegt und wir haben noch etwas geredet. Später hat sie mir den schönsten Blumenstrauss geschenkt, den ich je in meinem Leben bekommen habe." Was Carsten R. Thamm, mit dem Walz seit 1994 zusammen ist, dazu sagte, ist nicht bekannt.