"Die Polizei wurde am Montag wegen eines Streits auf das Anwesen von Katherine Jackson in Calabasas gerufen", bestätigte Polizeisprecher Steve Whitmore in Los Angeles der Nachrichtenagentur dpa.

"In die Auseinandersetzung waren Mitglieder der Jackson-Familie involviert." Festgenommen worden sei niemand. Genauere Angaben zu dem Disput oder dazu, wer in den Streit verwickelt war, wollte Whitmore nicht machen.

Michael Jacksons Kinder Prince, Paris und Blanket leben seit dem Tod ihres Vaters bei der Oma. Paris hatte ihre Grossmutter vor Tagen als vermisst gemeldet und damit für Aufsehen gesorgt.

Sohn Jermaine - Michaels Bruder und Onkel von Paris - beruhigte jedoch: Nach einem leichten Schlaganfall habe die 82-Jährige einfach eine Auszeit verordnet bekommen. Montagabend hatte Paris allerdings noch getwittert: "Schon mehr als acht Tage. Etwas ist hier total faul. Das ist überhaupt nicht ihre Art. Ich will direkt mit meiner Grossmutter sprechen."