Liebesleben

Beatrice Egli hat in der Liebe ein sehr strenges Auswahlverfahren

Die Schwyzer Sängerin Beatrice Egli auf der Fashion Week in Berlin. Wieder einmal solo. Als Paar in der Öffentlichkeit auftreten würde sie nur mit dem perfekten "Mr. Right" - sie möchte nicht nach einer Trennung von den Medien durch den Kakao gezogen werden, sagt sie.

Die Schwyzer Sängerin Beatrice Egli auf der Fashion Week in Berlin. Wieder einmal solo. Als Paar in der Öffentlichkeit auftreten würde sie nur mit dem perfekten "Mr. Right" - sie möchte nicht nach einer Trennung von den Medien durch den Kakao gezogen werden, sagt sie.

Weil Beatrice Egli seit Jahren Single ist, gilt sie als Eiserne Jungfrau. Sie habe aber durchaus Verabredungen mit Männern, sagt sie. Als öffentliche Person habe sie halt einfach sein sehr strenges Auswahlverfahren. Sie möchte später keine Trennungsschlagzeilen lesen.

"Ich bin kein Jetzt-funkt-es-ganz-schnell-Typ", sagte die 29-Jährige der "GlücksPost". Kennenlernen, sich Annähern und Liebe seien "ein weites Feld". Den "Mr. Right" werde sie daran erkennen, dass sie sich vorstellen könnte, ihn ihren Eltern vorzustellen. "Oder der Öffentlichkeit - ein noch grösserer Schritt".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1