Der Sender leistete am Donnerstag öffentlich Abbitte, nachdem ein wenig schmeichelhaftes Bild der Nummer zwei der britischen Thronfolge im Morgenprogramm zu sehen war.

Das Frühstücksfernsehen von BBC1 hatte zur Ankündigung der Comedy-Truppe Barbershopera einen Werbeclip abgespielt. Darin zu sehen war für Sekundenbruchteile eine Zeitung samt Foto des Prinzen, auf das Spassvögel William mit schwarzem Kugelschreiber Bart, Schnauz Brille, Zahnlücke und einen Penis auf den Kopf gemalt hatten.

Barbershopera: «I Could Have Married Kate»

Der dazugehörige Song heisst "I Could Have Married Kate" und handelt von liebeskranken Männern, die Prinz William übelnehmen, dass er ihnen Kate weggeschnappt hat. Einer von ihnen verunstaltet deshalb ein Zeitungsfoto des Prinzenpaars.

Während der BBC-Redaktion die kurze Einblendung durch die Lappen ging, fiel er Zuschauern der Sendung auf. "Jep, das ist ein Penis auf Prinz Williams' Kopf, unfassbar", konstatierte ein Frühaufsteher über den Kurzbotschaftendienst Twitter.

Die BBC entschuldigte sich umgehend für das "beleidigende Material" und beeilte sich zu versichern, es sei nicht selbst produziert, sondern von der Comedy-Formation bereitgestellt worden.

Sie hätten die BBC von Anfang an darauf aufmerksam gemacht, dass das Material unangemessen sein könnte, konterte Barbershopera auf Twitter.