Tierisch

«Baywatch"-Star Pamela Anderson besuchte Gut Aiderbichl

Pamela Anderson auf Gut Aiderbichl: Die US-Schauspielerin und Tierschützerin besuchte den diesjährigen Ostermarkt und erkundigte sich nach den Tieren.

Pamela Anderson auf Gut Aiderbichl: Die US-Schauspielerin und Tierschützerin besuchte den diesjährigen Ostermarkt und erkundigte sich nach den Tieren.

«Baywatch"-Star Pamela Anderson hat am Wochenende den Ostermarkt auf Gut Aiderbichl besucht. «Ich liebe Gut Aiderbichl. Es ist einer meiner liebsten Plätze auf der Welt», schwärmte sie über den aus dem Fernsehen bekannten Tiergnadenhof bei Salzburg.

Die 50-jährige Schauspielerin und Tierschützerin, Hofgründer Michael Aufhauser und Aiderbichl-Geschäftsführer Dietrich Ehrengruber sind schon seit Jahren freundschaftlich verbunden."Seit 2003 besucht Anderson regelmässig Gut Aiderbichl, wenn sie in der Nähe ist", sagte am Dienstag eine Aiderbichl-Sprecherin zur APA.

Begeistert habe Pamela Anderson die Küken, Lämmchen und anderen tierischen Neuzugänge auf dem Hof begrüsst, sagte die Sprecherin. Besonders betroffen habe sich die Schauspielerin über die Situation der ehemaligen Streuner in Rumänien gezeigt. Seit 2017 setzt sich Gut Aiderbichl dort für 300 Hunde ein, die von der Strasse gerettet wurden, und vermittelt ihnen ein neues Zuhause.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1