Mit seinem Elektrobike macht der Politiker auch gleich noch Reklame: Auf dem limettenfarbenen Velorahmen steht "grünliberale", wie auf einem Foto in der "SonntagsZeitung" zu sehen ist.

Radeln sei aber nur eine vorläufige Lösung, sagte der Präsident der Grünliberalen und der Organisation Green Cross dem Blatt. Nach dem optimalen Sport suche er noch. Schwimmen wäre eine Alternative. Warum nicht? Man könnte "grünliberale" ja auch auf Schwimmkappen drucken lassen.

Um weiteren Gesundheitsproblemen vorzubeugen, unterzieht sich der 49-Jährige einem strengen Regiment mit Sollvorgaben und Wochenkontingenten über seine Energiebilanz. Als studierter Naturwissenschaftler überwacht er alles mit Tabellen und Grafiken. "Ich muss mich mit meinen eigenen Waffen schlagen", sagt er.