Sabrina Bühlmann alias Tyla Durden, Ex-Miss-Kandidatin und Schwester von Belinda, versuchte ihr Glück ebenfalls schon bei einer Castingshow: 2011 bewarb sie sich bei "X-Factor", der Show, die mit Edita bereits eine Schweizerin gewonnen hatte. Heute bezeichnet sich Bühlmann als "ein Freak, weil ich wirke wie ein fabrizierter Popcharakter, obwohl ich der Inbegriff des authentischen Independent-Artist bin".

Nun hofft auch Belinda auf Ruhm. Zwar darf die Bernerin, die den Bachelor Rafael Beutl abblitzen liess, über rote Teppiche schreiten - hinter der Bühne muss sie aber der grossen Schwester das Haar für den Auftritt frisieren, wie schweizer-illustrierte.ch berichtete. Womit Belinda am liebsten ihre Brötchen verdienen würde, zeigt ein Blick auf ihre eigene Homepage: Dort bezeichnet sich die 28-Jährige als Schauspielerin.

Bachelor Beutl: «Vielleicht wird Belinda ja meine Weihnachtsüberraschung»

Bachelor Beutl: «Vielleicht wird Belinda ja meine Weihnachtsüberraschung»