Linda Fäh
Aus die Maus! Linda Fäh ist wieder single

Sechs Jahre waren sie ein Paar. Linda Fäh und ihr «Schatz», Dejan Gavrilovic. Jetzt hat sich die amtierende Miss Schweiz von ihrer Jugendliebe getrennt: «Ja, wir sind nicht mehr zusammen». Die Liebe ist wie bei vielen von Lindas Vorgängerinnen auch am Missen-Titel gescheitert.

Drucken
Teilen
Linda Fäh gewann die Miss-Wahl - ihre Beziehung zu ihrem Freund hielt aber nicht.

Linda Fäh gewann die Miss-Wahl - ihre Beziehung zu ihrem Freund hielt aber nicht.

Keystone

Es war eine Teenagerleibe. Jetzt ist die Liebe zwischen Linda Fäh und Dejan Gavrilovic nur noch Geschichte. «Ja, wir sind nicht mehr zusammen, hatten aber während sechs Jahren eine sehr schöne Beziehung», bestätigt Linda Fäh die Trennung auf Anfrage von 20 Minuten. «Wir versuchen, weiterhin gute Freunde zu sein.»

Kein anderer Mann

Es sei kein anderer Mann ihm Spiel, auch Dejan habe keine Neue. Aus Respekt vor der Vergangenheit will sich die Schönheitskönigin nicht öffentlich zu ihren Beweggründen äus­sern. Für Insider ist aber klar: Mit ihrer Wahl zur Miss Schweiz wurde die St. Gallerin in eine neue, faszinierende Welt katapultiert. Sie habe sich schnell in ihrem neuen Umfeld eingelebt und sich von Dejan wegentwickelt. Jetzt habe sie einfach das Bedürfnis, ihren Weg einmal alleine zu gehen, heisst es. Tatsächlich liess sich Fäh bei öffentlichen Auftritten in den letzten Wochen nicht mehr mit dem Handy-Vertreter blicken. Auch ihre Ferien auf Mallorca verbrachte sie mit einer Freundin statt mit ihm. Damals liess sie jedooch noch nicht durchblicken, dass sie solo ist. sie sagte, sie habe einfach einen lustigen Mädel-urlaub verbracht.

Dejan hatte immer befürchtet, dass ihre Liebe das Amtsjahr nicht überstehen würde: «Er hatte bereits vor der Wahl Angst, mich wegen des Titels zu verlieren», so Fäh. Dass es so weit kommen würde, habe sie damals jedoch nicht erwartet.

Aktuelle Nachrichten