Auszeit

Auf Zeit: Marco Rima wandert nach Australien aus

Bei der Einreise in Australien wird Komiker Marco Rima hoffentlich nicht den Clown machen - Australien hat nämlich ziemlich strenge Einwanderungsgesetze. (Archivbild)

Bei der Einreise in Australien wird Komiker Marco Rima hoffentlich nicht den Clown machen - Australien hat nämlich ziemlich strenge Einwanderungsgesetze. (Archivbild)

Marco Rima wandert mit seiner Familie aus - zumindest für eine Zeit lang. Der Zuger Komiker will im kommenden Jahr mehrere Monate in Australien leben, wie er am Mittwoch in einem Interview verkündete.

Seine Kinder würden in Down Under sogar die Schule besuchen, erzählte der 56-Jährige der "Luzerner Zeitung" und der "Nidwaldner Zeitung". Die Schulbank drücken will auch Rima selbst: "Ich will mich sprachlich weiterbilden."

Allerdings wird der Künstler zwischendurch für einige Auftritte aus Australien nach Europa zurückkehren. "Ich gebe es zu: Ich bin ein 'Heimweh-Schweizer'", so Rima.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1