Hathaway nahm für die Rolle mehr als zehn Kilogramm ab und schnitt sich die Haare kurz. In der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift "Vogue" erklärt sie, die Dreharbeiten hätten sie körperlich und seelisch völlig ausgelaugt. Sie habe sich von den Anforderungen überwältigt gefühlt, doch ihr Mann habe viel Verständnis gezeigt und sie unterstützt. Das Paar hatte im September in Kalifornien geheiratet.