Promistatus

Anke Engelke wollte Lehrerin werden

Die Moderatorin, Schauspielerin und Komikerin Anke Engelke (45) gibt nicht viel auf ihren Promistatus. Dem «Sonntag-Express» sagte sie: «Ich bin kein Star. Ich bin in Deutschland vielleicht eine Nummer, aber es gibt viele, viele Menschen, die mich nicht kennen. Es gibt genug Menschen, denen das Fernsehen egal ist.»

Engelke betonte: "Natürlich ist es super, dass viele Menschen meine Sendungen gucken, sonst müsste ich mir schnell einen anderen Job suchen. Aber ich habe keine Flügel, kann nicht über Wasser gehen, ich habe nur ein ganz bestimmtes Talent."

Als Jugendliche habe sie ganz andere berufliche Pläne gehabt als eine TV-Karriere. "Ich wollte immer Lehrerin werden. Ich habe einen regelrecht missionarischen Eifer, der mir nie abhandengekommen ist."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1