"Ja, ich bin im vierten Monat schwanger", sagt Anita Weyermann gegenüber dem "Blick". Die Sportlerin des Jahres 1999 feierte während ihrer Aktiv-Karriere als Mittel- und Langstreckenläuferin beachtliche Erfolge.

Nach ihrem Rücktritt und der Neuorientierung als Journalistin beim Berner Radio Beo, schlägt die 33-Jährige nun ein weiteres, schönes Lebenskapitel auf. "Wir alle sind sehr glücklich", sagt Weyermann, die seit vergangenem Herbst mit dem Lehrer Roland Salzmann verheiratet ist.

Leiden wie zu ihrer Aktiv-Zeit als Sportlerin, als Weyermann den Spruch prägte: "Gring ache u seckle", muss sie während der Schwangerschaft nicht. "Es geht mir ausgezeichnet, ich fühle mich sehr wohl", sagt die Berner Oberländerin, deren Mutter sich genauso freut auf ihr Grosskind - egal ob Knabe oder Mädchen. Denn das Geschlecht des Kindes kennen auch die angehenden Eltern noch nicht.