Sorgerechtsstreit

Angelina Jolie muss Brad Pitt mehr Zeit mit den Kindern gewähren

Angelina Jolie (M) mit zwei ihrer sechs Kinder, den Adoptivsöhnen Maddox Jolie-Pitt (r) und Pax Jolie-Pitt. Im laufenden Sorgerechtsstreit zwischen Jolie und Brad Pitt hat ein Gericht der Schauspielerin befohlen, Pitt mehr Aufenthaltszeit mit den Kindern zu gewähren. (Archivbild)

Angelina Jolie (M) mit zwei ihrer sechs Kinder, den Adoptivsöhnen Maddox Jolie-Pitt (r) und Pax Jolie-Pitt. Im laufenden Sorgerechtsstreit zwischen Jolie und Brad Pitt hat ein Gericht der Schauspielerin befohlen, Pitt mehr Aufenthaltszeit mit den Kindern zu gewähren. (Archivbild)

Ein US-Gericht hat Schauspielerin Angelina Jolie dazu verpflichtet, Brad Pitt engeren Kontakt zu den gemeinsamen Kindern zu ermöglichen. Ansonsten könne sie das vorrangige Sorgerecht verlieren, hiess es in einem Gerichtsbeschluss, den US-Medien zitieren.

Jolie hatte 2016 die Scheidung von Pitt eingereicht. Sie forderte das alleinige Sorgerecht für die drei leiblichen und die drei adoptierten Kinder im Alter zwischen 9 und 16 Jahren.

Jolie müsse den Kindern sagen, dass sie bei ihrem Vater "sicher seien" und es wichtig sei, mit beiden Eltern "eine gesunde Beziehung" zu haben, zitierte der Sender CNN aus dem Beschluss. Das Gericht habe beschlossen, dass es schädlich für die Kinder sei, keine Beziehung zu Pitt zu haben.

Zudem wurde die Schauspielerin und Filmregisseurin darauf hingewiesen, dass die Sorgerechtsregelung noch weiter zugunsten von Pitt verändert werden könne, wenn die Kinder weiterhin von ihm ferngehalten werden. Ihm könnte dann das vorrangige, leibliche Sorgerecht zugesprochen werden, hiess es.

Es sei "extrem selten", dass ein Gericht auf diese Weise in ein laufendes Sorgerechtsverfahren eingreife, sagte ein von "People" befragter Familienrechtsexperte. So werde nur nach umfangreicher Prüfung entschieden, wenn die Gefahr drohe, dass Kinder von einem Elternteil aktiv entfremdet würden.

Mehrere US-Medien berichten von einer Vereinbarung, in der Pitt während der Sommerferien von Juni bis August ein umfangreiches Programm mit den Kindern gewährt wird - zum Teil mit täglichem Besuchs- und einwöchigem Aufenthaltsrecht.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1