Neues aus Hollywood

Angelia Jolie gibt den «weiblichen Lawrence von Arabien»

Die Verkörperung starker Frauenfiguren: Angelina Jolie (Archiv)

Die Verkörperung starker Frauenfiguren: Angelina Jolie (Archiv)

Hollywood-Star Angelina Jolie soll in einem Film des britischen Regisseurs Ridley Scott die berühmte Orient-Reisende und britische Spionin Gertrude Bell spielen. Für das Drehbuch zeichnet Jeffrey Caine ("The Constant Gardener") verantwortlich.

Dies berichtet "The Hollywood Reporter". Angelina Jolie sei für die Rolle prädestiniert, weil sie als Verkörperung starker Frauenfiguren gelte. In den vergangenen Jahren hielt sie sich wiederholt in Krisengebieten der arabischen Welt auf.

Weiblicher Lawrence von Arabien

Gertrude Bell gilt als eine Art weiblicher Lawrence von Arabien und bereiste schon Ende des 19. Jahrhunderts eigenständig den Orient. Sie sprach Arabisch, Persisch und andere Fremdsprachen.

Über ihre Erlebnisse in der Zeit des Auseinanderbrechens des Osmanischen Reiches und der Gründung des Irak und Jordaniens hinterliess sie mehrere Erinnerungsbände, die zum Teil auch auf deutsch ("Ich war eine Tochter Arabiens") erschienen sind.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1