Mode

Andreas Gabalier gab sein Debüt als Trachtenmode-Designer

Versucht sich nun auch als Modedesigner: Andreas Gabalier (Archiv)

Versucht sich nun auch als Modedesigner: Andreas Gabalier (Archiv)

Der österreichische Volksmusik-Star Andreas Gabalier hat am Dienstagabend in der Stadt Salzburg sein Debüt als Modedesigner gegeben. Er präsentierte bei einem «Gipfeltreffen der Tracht» seine erste eigene Kollektion und erntete grosse Anerkennung vom Publikum.

Gabalier verbindet rockigen Lifestyle mit der Trachtenmode und spricht damit auch die junge Generation an. Trachtenlederröcke kombiniert er beispielsweise mit einer klassischen Lederjacke. Für die exklusive Modenschau schritt der Sänger selbst über den Laufsteg, er hatte aber auch Models engagiert.

Der Volksmusiker hat die Tracht selbst entworfen und die Produktion in Zusammenarbeit mit einem bayerischen Trachtenlabel übernommen.

Der 29-jährige Gabalier bezeichnet sich selber als "Volks-Rock'n'Roller". Der Österreicher hat bereits über 700'000 Alben verkauft. Im vergangenen Herbst trat er erstmals im Zürcher Hallenstadion auf - und sorgte für ein ausverkauftes Haus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1