In Amerika gäbe es diese starke Ausprägung von Dialekten leider nicht, sagte die 45-Jährige am Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. Anders in Deutschland: "Man steigt nach einer Stunde Fahrt aus dem Auto, und die Menschen sprechen völlig anders als an dem Ort, an dem man losgefahren ist."

"Rising Star" startet am 28. August auf RTL und hält in zehn Folgen Ausschau nach musikalischen Nachwuchstalenten. Nach dem Finale der Fernsehshow am 2. Oktober startet Anastacia ihre Europatournee. Im Mai hatte sie ihr neues Album "Resurrection" auf den Markt gebracht.