Mit der letztjährigen Siegerin Nicole Bernegger - "tolle Stimme!" - habe Stress ein Album produziert, "das scheisse tönt", findet der 58-jährige Berner. "Sie hat eine gute Band, sie hätte ein viel besseres Album gemacht, wenn man sie allein hätte machen lassen", sagte der Sänger der "SonntagsZeitung".

Der einstige Rebell, der laut eigenen Aussagen durch ein deutschnationales Umfeld in seiner früheren Heimat Südkärnten politisiert wurde, hat dagegen keinerlei Bedenken gegen ein kommerzielles Musical wie "Aida".

Er spielt nächsten Sommer auf der Thuner Seebühne in dem Stück den Pharao. Die Musik sei von Elton John und deshalb "solide musikalische Unterhaltung", rechtfertigt er seine Mitwirkung.