Schönheitschirurgie

An Marilyn Monroe war doch nicht alles echt

Marilyn Monroe 1962 kurz vor ihrem Tod. Sie starb am 1. August in Los Angeles an einer Überdosis Barbiturate im Alter von 36 Jahren.

Marilyn Monroe 1962 kurz vor ihrem Tod. Sie starb am 1. August in Los Angeles an einer Überdosis Barbiturate im Alter von 36 Jahren.

Röntgenbilder, die beweisen, dass sich Marylin Monroe plastischer Chirurgie unterzog, kommen demnächst unter den Hammer. Gerüchte, die Schauspielerin habe sich zu Beginn ihrer Karriere unters Messer gelegt, waren schon lange im Umlauf.

Die Bilder und medizinischen Notizen, die zwischen 1950 und 1962 gemacht wurden, würden jeden Zweifel an frühen gesichtschirurgischen Eingriffen beseitigen, schreibt das Auktionshaus Julien's Auctions auf seiner Homepage. Monroe liess sich angeblich Kinn und Nase richten.

Die medizinischen Akten gelangen am 9. und 10. November im Rahmen der Auktion "Icons & Idols" zur Versteigerung.

http://tinyurl.com/monroe-sda

Meistgesehen

Artboard 1