Trauerarbeit/Geburtstag

Altkanzler Helmut Schmidt: «Meine neue Partnerin Ruth Loah rettete mir das Leben»

Helmut Schmidt (Archiv Sept. 2013)

Helmut Schmidt (Archiv Sept. 2013)

Altkanzler Helmut Schmidt verdankt seiner neuen Partnerin Ruth Loah, dass er am Montag den 95. Geburtstag feiern kann. «Sie hat mir das Leben gerettet», sagt er. Ohne sie hätte er den Verlust seiner Frau Loki, mit der er 68 Jahre verheiratet war, nicht verkraftet.

Ohnie sie hätte Altkanzler Helmut Schmidt den Tod seiner Frau Loki, mit der er 68 Jahre verheiratet war, nicht verkraftet.

Sie ist Ruth Loah, die neue Partnerin von Schmidt. Ruth Loah sei nach dem Tod von Loki immer für ihn dagewesen, sagte Schmidt im Interview mit der "Bild".

"Lokis Tod war ein wirklicher Schlag für mich, ein Jahr lang ging es mir wirklich schlecht. Dadurch, dass Ruth Loah in dieser Zeit für mich da war den ganzen Tag, hat sie mir das Leben gerettet."

Er kenne Loah bereits seit 1955, damals sei sie seine Sekretärin gewesen. "Ich konnte mich immer auf sie verlassen. Und das kann ich bis heute." Dabei sei sie selbst nicht mehr die Jüngste mit ihren 80 Jahren, betonte Schmidt.

Seinen Geburtstag am Montag werde er "wie immer" mit einem Abendessen mit privaten Freunden im kleinen Kreise feiern, sagte Schmidt der "Bild".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1