Rosenkrieg
Also doch: Heidi Klum hat was mit ihrem Bodyguard

Eben war noch nichts, aber jetzt ist es doch: Heidi Klum und ihr Bodyguard Martin Kristen sind ein Paar. Klum hat die Gerüchte, die in den letzten Wochen rumgeboten wurden, nun erstmals offiziell bestätigt.

Merken
Drucken
Teilen
Heidi Klum als Moderatorin beim Projekt «Runaway»
5 Bilder
Frau Klum im Frühjahr in Cannes. Wie immer strahlend.
Bild aus besseren Tagen: Heidi Klum mit Noch-Ehemann Seal.
Heidi Klum hat jetzt was mit ihrem Bodyguard
Heidi Klum

Heidi Klum als Moderatorin beim Projekt «Runaway»

Keystone

«Ich weiss nicht, wie sich das Ganze entwickeln wird - es hat gerade erst begonnen. Ich weiß auch nicht, wohin es führen wird. Ich vertraue ihm das Leben meiner Kinder an, schon seit vier Jahren. Er ist ein großartiger Mensch. Wir lernen uns jetzt gerade von einer völlig neuen Seite kennen.». Das antwortet Klum (39) in der US-Talkshow «Katie» auf die Frage, ob sie eine Beziehung zu ihrem Bodyguard habe.

Die Talkshow wird am Mittwochabend ausgestrahlt, der Sender ABC hat den Inhalt aber schon vorher verbreitet. «Ich vertraue ihm das Leben meiner Kinder an, schon seit vier Jahren», sagt Klum weiter. «Er ist ein grossartiger Mensch. Wir lernen uns jetzt gerade von einer völlig neuen Seite kennen.» Klums Management wollte am Mittwoch zu dem Auftritt im amerikanischen Fernsehen keine Erklärung abgeben.

Gerüchte um eine Affäre mit dem Bodyguard gibt es schon länger, spätestens aber seit Bilder von Klum und ihrem Bodyguard Martin Kristen im Urlaub auf Sardinien auftauchten. Dass Heidi Klum ihrem Leibwächter sehr nahe steht, war darauf sehr deutlich zu erkennen. Auch Klums Kinder wirkten sehr vertraut mit ihrem stattlichen Leibwächter.

Doch noch ein Scheidungskrieg

Kurz darauf liess sich auch Klums Noch-Ehemann über die Beziehung aus und warf seiner Ex vor, nichts Gescheiteres zu tun zu haben, als «mit dem Personal ins Bett zu steigen». Später zog er die Vorwürfe zurück. Ein möglicher Scheidungskrieg zwischen dem ehemaligen Traumpaar scheint seither aber nicht mehr ausgeschlossen.

Klum macht nun klar, dass die Beziehung zu Seal arg strapaziert ist. «Ich weiß nicht, ob wir aktuell die besten Freunde sind - speziell auch deshalb, was er von sich gegeben hat! Ich habe ihn am Sonntag gesehen, wir haben gesprochen und es war ganz okay.» (rsn)