Sicherheitsvorkehrungen

Alltag einer First Lady: Michelle Obama vermisst frische Luft

Würde gern mal das Fenster öffnen: das First Couple (Archiv)

Würde gern mal das Fenster öffnen: das First Couple (Archiv)

Amerikas First Lady Michelle Obama vermisst in ihrem Leben etwas völlig Alltägliches: Sie hat seit sieben Jahren in keinem Auto mit geöffnetem Fenster gesessen. Auch im Weissen Haus müssen die Fenster geschlossen bleiben - die Familie darf nur die Balkontür benutzen

"Ich freue mich darauf, in ein Auto zu steigen, das Fenster herunterzufahren und die Luft in mein Gesicht wehen zu lassen", sagte Obama in der TV-Show von Ellen DeGeneres.

Als US-Präsident muss Barack Obama sich mit seiner Frau Michelle und den Töchtern seit 2008 an sehr strenge Sicherheitsregeln halten.

Meistgesehen

Artboard 1