Nach achtjähriger Beziehung hatten die Schauspielerin und der Musiker im Jahr 2005 geheiratet. "Seitdem ich zwei Jahre alt bin wollte ich gerne Mutter werden", scherzte Silverstone im vergangenen April. Sie sei für die Mutterrolle geradezu berufen.

Mit dem Teen-Klassiker "Clueless - Was sonst!" feierte Silverstone 1995 ihren Durchbruch. Zwei Jahre später war sie an der Seite von George Clooney als Batgirl in "Batman & Robin" zu sehen.

Kürzlich drehte sie mit "Clueless"-Regisseurin Amy Heckerling die Vampirkomödie "Vamps" ab. Einen Starttermin dafür gibt es noch nicht.

Zuletzt machte Silverstone Schlagzeilen, als sie für einen Werbefeldzug der Tierschutzorganisation PETA die Hüllen fallen liess. Die Vegetarierin wollte mit dem Clip ein Bewusstsein für eine bessere und gesündere Ernährung schüren, hiess es.