Schöne Spionin
Agentin 00Sex: Mission Mode endete für Anna Chapman auf der Toilette

Sie ist wohl die schönste und bekannteste Ex-Agentin Russlands und wurde nach ihrer Enttarnung weltberühmt: die rothaarige Russin Anna Chapman – auch «Agentin 00Sex» oder «Spionin 90-60-90» genannt.

Merken
Drucken
Teilen
Die russische Ex-Agentin Anna Chapman ist nicht ganz trinkfest
8 Bilder
Betörend schön, aber nicht ganz trinkfest: Ex-Agentin Anna Chapman auf dem Laufsteg in Ankara. KEYSTONE
Die schöne Spionin auf dem Cover der russischen Maxim
Der Name von Ex-Agentin Anna Chapman wird zur Marke
Anna Chapman, alias "Agentin 00Sex" erhält eine eigene TV-Show
Anna Chapman - Ex-Spionin mit Heldinnenstatus (Archiv)
Die russische Spionin Anna Chapman (Archiv) Die russische Spionin Anna Chapman (Archiv)
Anna Chapman

Die russische Ex-Agentin Anna Chapman ist nicht ganz trinkfest

Keystone

Seit ihrer Ausweisung aus den USA vermarktet sie ihre Geschichte, kümmert sich um eine Stiftung für Kinder mit Sehbehinderung und macht Geld mit Modelaufträgen.

So wie vor einigen Tagen bei einer Modeschau im türkischen Ankara.

In einem hautengen Abendkleid in Rot und Schwarz, mit gewohnt verführerischem Blick und flankiert von zwei Bodyguards schwebte Chapman über den Laufsteg.

Doch die sexy Mission erfüllte sie nicht zu aller Zufriedenheit: Laut dem türkischen Magazin «En Son Haber» konnte das Model nach dem Auftritt nicht mehr geradeaus gehen.

Unter starkem Alkoholeinfluss soll die gewesene Agentin auf der Toilette bös gestürzt sein; nur dank fremder Hilfe habe sie sich wieder aufrichten können. (trt)