Der 40-Jährige habe es nicht mehr geschafft, das Wasser zu verlassen und begonnen zu sinken, berichteten mehrere bulgarische Medien am Dienstag. Die ganze Mannschaft und mehrere Stuntleute kamen dem Schauspieler zu Hilfe.

Statham wurde unversehrt geborgen und sofort in ein Spital geliefert, wo er einige Stunden unter ärztlicher Beobachtung verbringen musste. Danach durfte der Schauspieler das Spital unverletzt wieder verlassen.