Glücklich über Entscheid

Abdieski wollte nicht Dieter Bohlen als Produzenten

Bloss nicht Bohlen - dachte sich Newcomerin Abdieski

Bloss nicht Bohlen - dachte sich Newcomerin Abdieski

Als ein Produzent für das neue Album von «X Factor"-Gewinnerin Edita Abdieski gesucht wurde, stand auch Dieter Bohlen auf der Kandidatenliste. Die Newcomerin war aber froh, als ein anderer engagiert wurde.

Die 26-Jährige nimmt es Dieter Bohlen nicht übel, dass er ihr bei "Deutschland sucht den Superstar" bereits in der Castingrunde die rote Karte gezeigt hat, sagt sie in der "Neuen Luzerner Zeitung". Auch habe sie persönlich nichts gegen den Poptitan. Doch: "Musikalisch ist das nicht mein Ding", so Abdieski.

Schliesslich arbeitete sie mit Produzent Marek Pompetzki zusammen - und verstand sich während der Aufnahmen bestens mit ihm. Pompetzki stand bereits für Stefanie Heinzmann hinter dem Mischpult. "Das war für mich ein gutes Zeichen", sagt die Bernerin.

Meistgesehen

Artboard 1