Das Schweizer Fernsehen entlockte Adrian Stern das Geheimnis der grossen  Vaterfreude. «Wir freuen uns wahnsinnig», verrät Adrian Stern im Inteview mit «Glanz und Gloria» des Schweizer Fernsehens.

Noch ist aber nichts Weiteres bekannt, als dass seine Freundin Mylen Yang im vierten Monat schwanger ist. So wissen die beiden auch noch nicht, ob es ein Bube oder ein Mädchen wird.

«Wir wollten schon immer mal eine Familie gründen, haben uns aber keinen Stress gemacht und jetzt sind wir überrascht worden», sagt der 36-jährige Aargauer weiter.

Auf die Frage, ob nun eine Hochzeit bevorstehe, konnte der Sänger noch keine Antwort geben. Ein Antrag sei jedenfalls noch nicht gemacht worden.  (san)