Alkohol am Steuer

«3 Doors Down"-Bassist wegen Totschlags festgenommen

3 Doors Down-Bassist Todd Harell baute besoffen einen tödlichen Unfall (Bild Nashville Metro Police)

3 Doors Down-Bassist Todd Harell baute besoffen einen tödlichen Unfall (Bild Nashville Metro Police)

Der Bassist der Gruppe 3 Doors Down ("Here without you") sitzt hinter Gittern, weil er einen tödlichen Unfall verursacht hat. Todd Harell streifte mit seinem Cadillac mit überhöhter Geschwindigkeit einen anderen Wagen, der darauf eine Böschung hinunterstürzte.

Gemäss promiflash.de berichtete die Polizei, das Unfallopfer sei nicht angeschnallt gewesen und habe sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass die Ärzte im Spital nur noch den Tod feststellen konnten.

Harell gab zu, Alkohol und rezeptpflichtige Schmerz- und Beruhigungsmittel zu sich genommen zu haben. Die Beamten fanden Medikamente im Auto. Harell hatte bereits letzten Sommer in angetrunkenem Zustand einen Unfall verursacht, wie damals perezhilton.com berichtete.

(Quelle: youtube/3DoorsDownVEVO)

3 Doors Down - Kryptonite

Harell befindet sich seit Freitag in Haft und wird sich wegen Totschlags vor Gericht verantworten müssen. Zusätzlich wird er dafür angeklagt, dass er Medikamente ins Gefängnis zu schmuggeln versuchte; er hatte sie in seinen Socken versteckt, wie die Polizei von Nashville mitteilte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1