Bauernkalender 2013
15 Bäuerinnen lassen ihre Hüllen fallen

Diesen Kalender bemerkt man(n) bestimmt: Für den Bauernkalender 2013 haben sich wiederum zahlreiche schöne Bäuerinnen beworben. Deren 15 zeigen ihre Kurven und haben sich in wenig Kleidung ablichten lassen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Cover des neuen Bauernkalenders
14 Bilder
Die St. Gallerin Daniela ist 19 Jahre alt und Autolackiererin
Die Nidwaldnerin Chiara hilft auf dem Hof ihres Freundes mit
Priska kommt aus Gossau und will Pferdefachfrau werden
Der 32-jährigen Sabine aus dem Kanton Fribourg gehört ein Hof mit 40 Kühen. Sie hat zwei Kinder.
Sie sind Schwestern Aline, Elodie und Sylvie aus dem Kanton Fribourg. Alle drei arbeiten im Büro.
Die 20-jährige Mariane auf Waadt ist Krankenschwester.
Die 23-jährige Landwirtin Susanne aus Schmidigen, Kanton Bern
Marlene aus Obwalden ist auf einer Rinderalp aufgewachsen, fürs Foto posiert sie mit Geissen
Die Eltern der 20-jährigen Elisa haben einen Bio-Hof im Graubünden.
Auf der Jagd: Die zweifache Mutter Susanne aus dem Kanton Bern führt mit ihrem Mann einen Mastkuhbetrieb.
Dunja aus dem Kanton Zürich mit einem Ferkel
Bauernkalender 2013
Myriam auf Graubünden ist 20 und Abteilungsleiterin in der Landi. Ihr Freund hat einen Hof.

Das Cover des neuen Bauernkalenders

bauernkalender.ch

Sie sind hübsch, zwischen 19 und 34 Jahre jung, selbst Bäuerinnen oder haben irgendwie mit der Landwitschaft zu tun. Die Rede ist von den 15 Frauen, die für den Bauernkalender 2013 vor der Kamera standen - meist in knappen Dessous und in der Natur abgelichtet.

So präsentiert sich beispielsweise die Obwaldnerin Marlene als Geissen-Hüterin, und Evi gewährt tiefe Einblicke beim Kühe melken.

Das Making Of des Bauernkalenders 2013: